Mietrecht

mietrecht

Rechtsanwalt für Mietrecht in Berlin

Das Mietrecht regelt zwei Teilbereiche:

  • das Wohnraummietrecht und
  • das Gewerbemietrecht.

Beim Wohnraummietrecht handelt es sich um einen Teil eines Gebäudes, der zur dauerhaften privaten Wohnbenutzung vorgesehen ist. Deshalb ist das Mietrecht eines der bedeutendsten Rechtsgebiete, da es jeden betrifft. Seien es Mängel wie Schimmel oder andere Einwände, die behoben werden müssen. Diese führen bei unüberbrückbaren Differenzen schnell zu Streitigkeiten, die sich häufig nur gerichtlich klären lassen. Auch Vermieter unterstützen wir in puncto Forderungsmanagement, bspw. im Falle einer Mieterhöhung.

Die Problemfelder des Gewerbemietrechts überschneiden sich grundsätzlich mit den Thematiken des Wohnraummietrechts. Aber aufgrund der Komplexität ist das Themengebiet deutlich größer und es bestehen gravierende Unterschiede zwischen dem Mietrecht in Bezug auf Wohn- oder Gewerberäume. Die Kanzlei Sollwedel Wiehring berät Mieter und Vermieter bei Streitigkeiten im Bereich Gewerbemietrecht.

Zu den Problemfeldern zählen unter anderem:

  • Konkurrenzschutz
  • Betriebspflicht
  • Reklame und Werbung
  • Untervermietung
  • Instandhaltungspflicht
  • Renovierung und Schönheitsreparaturen

Sollwedel Wiehring Rechtsanwälte bieten bereits vor Abschluss des Vertrages eine ausführliche Rechtsberatung. Wir unterstützen Sie bei der Erstellung von Verträgen, überprüfen einzelne Klauseln und erklären die Konsequenzen für Mieter und Vermieter.

Leistungen der Kanzlei

Eine Wohnung wird oftmals als Lebensmittelpunkt angesehen. In ihr verbringt man für gewöhnlich die meiste Zeit. Schön, wenn man sich dort nicht auch noch mit Problemen auseinandersetzen muss. Jedoch laufen nicht alle Mietverhältnisse so reibungslos ab. Um Licht ins Dunkel zu bringen, steht Ihnen die Kanzlei Sollwedel Wiehring mit folgenden Leistungen zur Seite:

  • Beratung und Vertretung im Bereich des Mietrechts
  • Erstellung von Verträgen (z.B. Mietvertrag, Mieterhöhung)
  • Durchsetzung der Interessen vor deutschen Gerichten oder Ämtern
  • außergerichtliche Streitbeilegung
  • Tätigkeiten in angrenzende Schwerpunkten wie:
    • Erbrecht
    • Steuerrecht
    • Vertragsrecht
    • Zwangsversteigerungsrecht
    • Baurecht
    • Maklerrecht

Die Kosten für ein Mietobjekt bestimmen sich nach Lage, Wohnfläche und Zustand der Wohnung. Hier können schon die ersten Unstimmigkeiten auftreten, denn die Berechnung der Wohnfläche ist schwer nachzuvollziehen.

Besonders in Großstädten wie Berlin wird bezahlbarer Wohnraum immer knapper. Die Mieten steigen durch Sanierungen und den Zuzug der Menschen in Metropolen. Findet man dann doch eine entsprechende Wohnung, so kommen viele gesetzliche Vorschriften und Regelungen auf einen zu.

Jedoch gibt es auch Teile des Mietrechts, die nicht im Gesetz geregelt sind.

Mietminderung

Mietminderungen sind von Wohnung zu Wohnung und von Mangel zu Mangel unterschiedlich hoch anzusetzen. Hierbei stützt man sich auf Gerichtsurteile. Bei einer Mietminderung handelt es sich um eine Abweichung zwischen dem Soll-Zustand eines Mietobjekts und dem momentanen Ist-Zustand. Der Mangel darf nicht durch den Mieter verschuldet worden sein und es muss sich um eine erhebliche Beeinträchtigung für den Mieter handeln. Bei der Berechnung und Durchsetzung von Mietminderungen steht Ihnen die Kanzlei Sollwedel Wiehring beratend und vertretend zur Seite.

Mietvertrag

Ein Mietvertrag ist die Basis eines jeden Mietverhältnisses. Er wird zwischen dem Vermieter und Mieter meist schriftlich geschlossen und bietet eine rechtliche Grundlage, auf die die Parteien zurückgreifen können. Mietverträge sind jedoch teils komplex geschrieben und nicht für jeden verständlich. Die Kanzlei Sollwedel Wiehring bietet Ihnen eine erste Anlaufstelle um Probleme und Fragen zu Mietverträgen zu klären. Sei es in der Erstellung eines Mietvertrages für den Vermieter oder die Überprüfung eines Mietvertrages für den zukünftigen Mieter.

Schönheitsreparaturen

Dübellöcher schließen, Wände streichen und kleinere Schäden selbst reparieren – das Thema Schönheitsreparaturen betrifft sowohl Mieter als auch Vermieter. Ausbesserungen in der Mietwohnung kosten nicht nur Geld, sondern auch eine Menge Zeit. Besonders ältere Mietverträge weisen jedoch Regelungen auf, die inzwischen unwirksam sind. Wir überprüfen Verträge auf Rechtswirksamkeit und beraten Sie vor Vertragsabschluss zum Thema Schönheitsreparaturen.

Sollwedel Wiehring – Ihre kompetenten Berater im Mietrecht

Ob als Mieter oder Vermieter, Hauseigentümer oder Untervermieter – Wir kümmern uns um Ihre rechtliche Unterstützung.

Ist eine Kündigung durch den Vermieter einfach so hinzunehmen oder muss ein Eigenbedarf vorliegen? Was muss beim Auszug beachtet werden? Was verändert sich für Sie bei einem Eigentümerwechsel?

Haben Sie diese oder weitere Fragen zum Mietrecht? Dann wenden Sie sich gerne vertrauensvoll an uns und wir werden Sie so gut und schnell es geht in all Ihren Mietrechtsangelegenheiten beraten.

Sie benötigen Beratung? Rufen Sie uns an.

Wir unterstützen Sie gern in Rechtsfragen zum Mietrecht. +49 (030) 43 72 18 12